Abfall und Wertstoffe

Hier finden Sie alle Informationen zum ThemaAbfall und Wertstoffe.

Die Abfuhrpläne für die Gelbe Tonne, Bio-, Restmüll- und Papiertonne gibt auf der Homepage Landkreis Bayreuth als PDF-Datei direkt zum herunterladen. Die Abfuhrpläne für 2020 finden Sie hier.

Download: Meldeformular für Müll- und Wertstoffbehälter.

Bis zu vier mal jährlich wird auf Bestellung Ihr Sperrmüll kostenlos abgeholt.

Wie bekomme ich einen Abholtermin?

Der Sperrmüll wird mittels einer Anmeldepostkarte, erhältlich im Bürgerbüro der Verwaltungsgemeinschaft Creußen, beim Landratsamt Bayreuth (Fachbereich 45 - Abfallwirtschaft) zur Abholung angemeldet.
Wenn genügend Anmeldungen eingegangen sind, beginnt die Abfuhrfirma mit der Sammeltour. Der genaue Termin wird Ihnen per Postkarte mitgeteilt. Die Abholung erfolgt kostenlos. Noch leichter geht es mit dem Onlineformular des Landkreises Bayreuth.

Der Sperrmüll kann natürlich auch selbst angeliefert werden, eine Bescheinigung zur Selbstanlieferung ist seit 01.01.2017 nicht mehr notwendig. Stattdessen gibt es eine direkte Vorkontrolle und Sichtung der Anlieferung durch das Personal der Abgabestelle.

Abgabestelle für brennbaren Sperrmüll: Müllumladestation Bayreuth, Weiherstraße 39, 95448 Bayreuth, Tel. 0921 13791
Abgabestelle für metallischen Sperrmüll: Bilsheim Recycling, Weiherstraße 37, 95448 Bayreuth, Tel. 0921 789190

Welcher sperrige Abfall wo und wie zu entsorgen ist, können Sie dem Merkblatt „Wohin mit sperrigen Abfällen?” nochmal genau entnehmen.

Weitere Auskünfte erteil Frau Hoffmann, LRA Bayreuth unter Tel. 0921 728283.

Problemmüll aus schadstoffhaltigen Abfällen aus Haushalten wie beispielsweise Reinigungsmittel, Lacke, Lösemittel, Frostschutzmittel, Energiesparlampen etc. muss getrennt gesammelt und umweltgerecht entsorgt werden. Genutzt werden sollten für Batterien und Altöl vorrangig die Rücknahmeverpflichtungen der Hersteller und Verkaufsstellen. Ebenfalls möglich ist die Abgabe (in haushaltsüblichen Mengen) beim Umweltmobil, das im Lauf des Jahres in allen Gemeinden des Landkreises Station macht.

Bitte beachten Sie, dass die Anlieferung von Problemabfällen nur zu den offiziellen Standzeiten des Umweltmobils gestattet ist. Unkontrollierte Ablagerungen können unter Umständen das Wohl der Allgemeinheit beeinträchtigen (z.B. durch auslaufendes Öl, Batteriesäure usw.). Außerdem kann dadurch die Abwicklung der Sammelaktion verzögert werden.

Weitere Informationen zum Download:

Abgabestellen für Elektroaltgeräte

Als Ergänzung zur kostenlosen „Abholung auf Anmeldung” stehen zur Anlieferung von Elektroaltgeräten folgende Abgabestellen zur Verfügung:

Öffnungszeiten

jeden Freitag 11.00-17.00 Uhr 

Öffnungeszeiten

jeden Donnerstag 14.00-20.00 Uhr
und jeweils am letzten Samstag im Monat 8.00-12.00 Uhr