VG Creußen

Gemeinde Haag

Gemeinde Prebitz

Markt Schnabelwaid

 

 

Krügemuseum Creußen

 

 

Markgrafenkultur

 

WBA9

 

 

 

Fairtrade

Wir sind dabei!

 

 

 
Link verschicken   Drucken
 

Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB): 5. Änderung Bebauungsplan mit integrierter Grünordnung "GEWERBEGEBIET BÜHL" im Stadtteil Creußen im vereinfachten Verfahren

Creußen

Der Stadtrat der Stadt Creußen hat in seiner Sitzung am 03.12.2018 beschlossen, den rechtskräftigen Bebauungsplan "GEWERBEGEBIET BÜHL" nach § 2 abs. 1 BauGB i. V. m. § 13 Abs. 1 BauGB im vereinfachten Verfahren zu ändern. Der räumliche Geltungsbereich der Änderung umfasst die Flächen zum Anpflanzen von Bäumen und Sträuchern der Grundstücke Fl.Nr. 493/4, 493/5, 493/20, 493/22 und 539, alle Gemarkung Creußen. 

Ziel ist die Nachverdichtung vorhandener Gewerbegebietsflächen. 

 

Mit der Erarbeitung des Planentwurfs wurde das Ing.-Büro Renner + Hartmann Consult GmbH, Marienstr. 6, 92224 Amberg, beauftragt. 

 

Der Stadtrat der Stadt Creußen hat in seiner Sitzung am 03.12.2018 den Entwurf des Bebauungsplans mit integrierter Grünordnung "GEWERBEGEBIET BÜHL" in der Fassung vom 03.12.2018 gebilligt und beschlossen, dass die Verwaltung das Bauleitverfahren durchführt. 

 

Den Entwurf der 5. Änderung des Bebauungsplans finden Sie unten im Download. 

 

Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist von Donnerstag, 3. Januar 2019 bis Dienstag, 5. Februar 2019 im Bauamt der Verwaltungsgemeinschaft Creußen, Bahnhofstr. 11, 95473 Creußen vorgebracht bzw. abgegeben werden.